Neujahrskonzerte 2022 – Mit Lust ins neue Jahr


Wir alle lechzen nach Normalität: Zwei genussvolle Neujahrskonzerte 2022 imKK Thun sollen dazu beitragen.

Bekanntlich ist die Fussball-Europameisterschaft 2020 wegen der Corona-Pandemie soeben erst im Jahr 2021 ausgetragen worden. Und was im Sport geht, sollte in der Kultur doch ebenfalls möglich sein: Das für das KK Thun vorgesehene Programm der Thuner Neujahrskonzerte 2021 ein Jahr später zu präsentieren. Und genau das ist – wenn die Corona-Situation es dannzumal erlauben wird – geplant.

OK-Präsident Beat Aberegg erklärt dazu. „Wir haben bereits bei der im Herbst 2020 kommunizierten Absage der Neujahrskonzerte 2021 darauf hingewiesen, dass wir das erarbeitete Programm bloss um ein Jahr verschieben möchten. Und jetzt hat das OK entschieden, aufgrund der aktuellen Situation die entsprechende Planung in Angriff zu nehmen.“

So verspricht das Programm der Neujahrskonzerte vom 1. Januar 2022 im KK Thun (um 15 Uhr und 19 Uhr) nun tatsächlich unter dem Motto „Ein MelodienStrauss nicht nur von Strauss“ all die vorgesehenen musikalischen Leckerbissen. Es sind bekannte Werke von Johann Strauss, Sohn; Jacques Offenbach; Franz Lehár; Georges Bizet und Franz von Suppè. Unter der Leitung von Georgios Balatsinos werden diese von der Sinfonietta Mosaïque interpretiert, einem aus jungen, hoch qualifizierten Berufsmusikerinnen und Musikern bestehenden Kammerorchester. Als Solistinnen  oder als Duett werden Leticia Kahraman (Sopran) und Sandra Thomi (Mezzosopran) ihr gesangliches Können unter Beweis stellen. Beide sind in der Region Thun aufgewachsen.

Möglich, dass das Publikum bei diesen melodischen Darbietungen zwischendurch vielleicht gar die Augen schliesst. Doch bei den Auftritten des Tanzpaares Barbara Kaufmann und Beat Künzi wird sich auch das genussvolle Hingucken ganz bestimmt lohnen.

Statt einer weiteren Corona-Welle eine Welle für die musikalische Kultur: Das OK der Neujahrskonzerte Thun blickt optimistisch in die Zukunft und hofft nun zusammen mit dem treuen Publikum, den Vorverkauf für die zwei Konzerte vom 1. Januar 2022 im KK Thun wie geplant Mitte Oktober des laufenden Jahres starten zu können.


Programm 2022

Musikalische Leckerbissen serviert von der sinfonietta mosaïque


Jacques Offenbach Ouvertüre zur Operette «La Belle Hélène»

 

Johann Strauss, Sohn Barcarole aus «Hoffmanns Erzählungen

(Duett Leticia Kahraman und Sandra Thomi)

 

Georges Bizet Habanera aus «Carmen»

Sandra Thomi, Mezzosopran 

 

Franz Lehár Meine Lippen, sie küssen so heiss aus «Giuditta»

Leticia Kahraman, Sopran 

 

Johann Strauss, Sohn Schwipslied aus «Eine Nacht in Venedig»

(Duett Leticia Kahraman und Sandra Thomi) 

 

Franz Lehár Ballsirenen, Konzertwalzer aus «Die lustige Witwe»

 

Franz von Suppè Ouvertüre zur Operette «Banditenstreiche»

 

Johann Strauss, Sohn Éljen a Magyar! Polka schnell